Kantonsspital St.Gallen
login

A phase Ib multi-center, open label, 2-arm dose-escalation study of oral BEZ235 and BKM120 in combination with weekly pacli-taxel and trastuzumab in patients with advanced solid tumors

Dagmar Hess & Markus Joerger

abstract Paclitaxel (Taxol) gehört zu den wirksamsten Arzneistoffen für die Behandlung von Krebs, einschliesslich metastasierendem Mammakarzinom. Trastuzumab (Herceptin) ist für die Behandlung von Patientinnen mit HER2-positivem Mammakarzinom im Frühstadium sowie für die Behandlung von Patientinnen mit metastasierendem Mammakarzinom mit einer HER2-Überexpression zugelassen.
Auch wenn diese beiden Arzneistoffe das Behandlungsergebnis bei vielen Patienten deutlich verbessert hat, ist eine erhebliche Anzahl von Tumoren a priori unempfindlich gegenüber der Be-handlung mit Paclitaxel und/oder Trastuzumab oder sie entwi-ckeln im Verlaufe der Behandlung eine Behandlungsresistenz. Es besteht also nach wie vor ein Bedarf an weiteren Therapeutika. Verfügbare Daten von bereits durchgeführten Studien weisen darauf hin, dass BKM120 und BEZ235 die antitumorale Wirkung der Behandlungsregimen mit Paclitaxel und Paclita-xel/Trastuzumab durch Inhibition des PI3K-Signalweges erhöhen und eine Behandlungsresistenz verzögern und/oder aufheben können. Eine klinische Untersuchung von BKM120 und BEZ235 bietet also die Möglichkeit, erhebliche Fortschritte auf diesem Gebiet zu erzielen.
   
project homepage http://-
project partner -
type of project clinical studies
status completed
start of project 2011
end of project 2013
additional information -
study design Phase Ib
responsible person Dr. med. Dagmar Hess