Kantonsspital St.Gallen
login

Vaskuläre Demenz

Ansgar Felbecker & Barbara Tettenborn

abstract Die Folgen eines Schlaganfalls sind meist offensichtlich: Die
Patienten leiden beispielsweise unter einer Hemiparese, einer
Aphasie oder einem Neglect. Hingegen sind die kognitiven
Folgen oft erst im Verlauf erkennbar, wenn sich die körperlichen
Folgen langsam bessern und der Patient wieder in seinen
Alltag zurückkehren sollte. Dabei ist die Art der zerebralen
Durchblutungsstörung sehr verschieden: Sowohl Schlaganfälle
als auch eine chronische subkortikale Durchblutungsstörung
können zu kognitiven Störungen führen, die das Ausmass
einer schweren Demenz erreichen können.
   
citation Felbecker A, Tettenborn B. Vaskuläre Demenz. info@herz+gefäss 2018; 03:20-22.
   
type journal paper/review (Deutsch)
date of publishing 21-5-2018
journal title info@herz+gefäss (03)
pages 20-22
contact Ansgar Felbecker