Kantonsspital St.Gallen
anmelden

Konkomitante Fraktur des Capitulum humeri und des Caput radii

Philipp Birchler

Kurzfassung Die Kasuistik beschreibt die osteosynthetische Versorgung und den postoperativen Verlauf einer konkomitanten Fraktur des Capitulum humeri und des artikulierenden Caput radii über 3 Monate. Simultane Verletzungen des Capitulum humeri und des Radiusköpfchens stellen an sich eine Seltenheit von Ellenbogenverletzungen dar undsind aufgrund der komplexen anatomischenVerhältnisse eine Herausforderung für denbehandelnden Traumatologen.
   
Zitation Birchler P. Konkomitante Fraktur des Capitulum humeri und des Caput radii. Der Unfallchirurg 2018;.
   
Typ Wissenschaftlicher Artikel/Review (Deutsch)
Veröffentlichungsdatum 24-8-2018
Titel der Zeitschrift Der Unfallchirurg
Verlag Springer
DOI 10.1007/s00113-018-0545-0
Kontakt Philipp Birchler